Pandemien (wie Corona) aus Spiritistischer Sicht

Die Landplagen(Epidemien) sind Prüfungen, die dem Menschen Gelegenheit bieten, seine Intelligenz zu üben, seine Geduld und seine Ergebung in Gottes Willen zu zeigen und die es ihm möglich machen, seine Selbstlosigkeit, seine Uneigennützigkeit und Nächstenliebe zu entfalten, wenn er nicht in die Banden des Egoismus geschlagen ist. weiterlesen…

Die innere Reform

Nach dem Grundverständnis der Spiritistischen Lehre ist der Mensch ein unsterbliches spirituelles Wesen, das seine wahre Heimat in der spirituellen Welt hat und auf Erden vielfach inkarniert, um Erfahrungen zu sammeln und moralisch zu reifen. weiterlesen…