Die innere Reform

der Weg zu Vollkommenheit und Glück Aufbauend auf die Erkenntnisse der spiritistischen Lehre Einleitung Nach dem Grundverständnis der Spiritistischen Lehre ist der Mensch ein unsterbliches spirituelles Wesen, das seine wahre Heimat in der spirituellen Welt hat und auf Erden vielfach inkarniert, um Erfahrungen zu sammeln und moralisch zu reifen. Demnach besteht der Mensch aus dem weiterlesen…

Demut

Die Demut wird durch göttliche Kraft in allen Bereichen reflektiert, sie leuchtet in allen Bereichen der Natur. Das drückt effektiv die Machtvollkommenheit Gottes aus, um Fortschritt und Erneuerung zu fördern. Großartig schmiegt sich die Sonne jeden Tag das Gesicht des Sumpfes, ohne gegen den Schlamm beleidigend die Stimme zu erheben. Die Blume, ohne Fanfare, räuchert weiterlesen…

Laden Sie „Das Evangelium im Lichte des Spiritismus“ kostenlos herunter!

Das Evangelium im Lichte des Spiritismus, ein Gebets- und Reflexionsbuch, das die philosophische Lehre des Spiritismus anhand bekannter biblischen Texte vollkommen zum Ausdruck bringt. Mit einem Vergleich zwischen der Lehre Sokrates und Platons und dem Spiritismus. Hier können Sie „Das Evangelium im Lichte des Spiritismus“ kostenlos ansehen oder es einfach herunterladen

Christentum (Ur-Christentum)

Das Urchristentum Der wahre Christ sieht in allen Mitmenschen seine Geschwister und er fragt nicht nach dem Glauben oder der Meinung eines Bedürftigen, wenn er ihm helfen will. Die Apostel unterschieden nicht zwischen Juden und Nichtjuden. Sie predigten, dass vor Gott alle gleich sind und alle gerufen sind, die Frohe Botschaft und Gottes Segen zu weiterlesen…

Die Schöpfung

Entstehung der Welten Das Universum umfasst die Unendlichkeit der sichtbaren und unsichtbaren Welten, sämtliche belebten und unbelebten Wesen, alle sich im Raum bewegenden Gestirne, sowie die Fluide, feinstoffliche für uns unsichtbare Materie, von denen der Raum erfüllt ist. Es hat sich nicht selbst erschaffen, sondern ist das Werk Gottes. Er schuf es Kraft seines Willens. weiterlesen…

Die 3 Grundaspekte der Spiritistischen Lehre

Die spiritistischen Lehre hat 3 Grundpfeiler: Sie ist wissenschaftlich, religiös und philosophisch.  Die Spiritistische Lehre stützt sich in ihrem Aufbau auf drei Säulen, eine wissenschaftliche, eine philosophische und eine religiöse. Alle drei Säulen sind gleichwertig. Die Spiritistische Lehre ist eine Wissenschaft Während der Entstehung der spiritistischen Wissenschaft ist Allan Kardec bei der Kodifizierung der Spiritistischen weiterlesen…