Bücherliste aus Spiritistischer Sicht

Diese Liste ist in ständiger Bearbeitung. Ihre Meinung und Mitarbeit sind herzlich erwünscht! Kriterien für Auswahl und Erwähnung  Als erstes überlegten wir uns, welche Kriterien wir für die Erwähnung, Einstufung und Zuordnung von Personen, Gruppen und Werken (Veröffentlichungen) festlegen sollen, um aus so vielen wunderbaren spirituellen Werken und Wirken manche davon auszuwählen. Die Kriterien für weiterlesen…

Geschichte des Spiritismus in Deutschland – Teil II

Nach einer langen dunklen Zeit des Krieges und der Zerstörung war die Zeit wieder reif, auch in Deutschland eine spirituelle Erneuerung zu beginnen. So sind ab den 1960er und 70er Jahren die „New Age-Bewegung“ und „Esoterische Bewegung“ auch in Deutschland angekommen und brachten eine „spirituelle Bewegung“ in die Gesellschaft. Die Menschen haben sich wieder mit weiterlesen…

Geschichte des Spiritismus in Deutschland – Teil I

Um die Geschichte des Spiritismus in Deutschland zu verstehen ist es notwendig, zunächst die Chronik der Spiritualität in Deutschland aus spiritistischer Sicht zu betrachten. Die Spiritistische Lehre und ihre Praxis setzt Spiritualität voraus. So haben wir eine Auswahl an Fakten in zumeist chronologischer Reihenfolge zusammengetragen, die einen spirituellen und auch spiritistischen Zeitstrahl in Deutschland darstellen.  weiterlesen…

Die innere Reform

der Weg zu Vollkommenheit und Glück Aufbauend auf die Erkenntnisse der spiritistischen Lehre Einleitung Nach dem Grundverständnis der Spiritistischen Lehre ist der Mensch ein unsterbliches spirituelles Wesen, das seine wahre Heimat in der spirituellen Welt hat und auf Erden vielfach inkarniert, um Erfahrungen zu sammeln und moralisch zu reifen. Demnach besteht der Mensch aus dem weiterlesen…

Demut

Die Demut wird durch göttliche Kraft in allen Bereichen reflektiert, sie leuchtet in allen Bereichen der Natur. Das drückt effektiv die Machtvollkommenheit Gottes aus, um Fortschritt und Erneuerung zu fördern. Großartig schmiegt sich die Sonne jeden Tag das Gesicht des Sumpfes, ohne gegen den Schlamm beleidigend die Stimme zu erheben. Die Blume, ohne Fanfare, räuchert weiterlesen…

Reinkarnation – Mehrheit der Existenzen

In einer unserer letzten Studien hatten wir das Thema „Reinkarnation – Mehrheit der Existenzen“ Die Lehre der Reinkarnation wurde schon durch Pythagoras beschrieben. Dieser schöpfte bei den indischen Philosophen und alten Ägyptern, wo diese Lehre seit undenklichen Zeiten existierte. Auch in vielen anderen Religionen und den östlichen Philosophien ist die Reinkarnationslehre elementarer Bestandteil. Sie erklärt weiterlesen…